Einrichtung eines Dorfgemeinschafts- und Bürgerbegegnungsraumes in Sereetz

Der Dorfgemeinschaftsraum befindet sich in der Achim-Bröger-Grundschule in Sereetz, wo freie Raumkapazitäten zur Verfügung standen, die bedarfsgerecht umgebaut wurden.
Der Raum wird vorrangig für die Seniorenarbeit genutzt.
Im Rahmen der Umnutzung wurde eine barrierefreie Zuwegung geschaffen sowie behindertengerechte Sanitäreinrichtungen und ein Küchenbereich eingebaut.
Außerdem ist die Integration einer Heimatstube geplant.

Neben der Seniorenarbeit finden in den Räumlichkeiten auch Veranstaltungen der Grundschule, der Volkshochschule und des ebenfalls in der Schule untergebrachten Jugendtreffs statt.
Mit der Verbindung von Seniorenarbeit, Schulbetrieb und offener Kinder- und Jugendarbeit wird die Möglichkeit geschaffen, eine generationsübergreifende Gemeinschaft aufzubauen.
Erste Ideen für generationsübergreifende Aktivitäten haben die Verantwortlichen bereits gemeinsam erarbeitet. Hierzu zählen z.B. ein betreutes Internetcafé für Senioren, die Mitwirkung der Senioren an projektbezogenen Aktivitäten der Schule sowie die Durchführung eines Weihnachtsbasars.

Daten + Fakten

Einrichtung eines Dorfgemeinschafts- und Bürgerbegegnungsraumes in Sereetz

Projektträger: Gemeinde Ratekau

Gesamtkosten: 84.581,30 Euro (Bruttokosten)
Förderfähige Kosten: 71.076,72 Euro (Nettokosten)
Förderquote: 55%
Fördersumme: 39.092,20 Euro

Beschluss des Vorstandes der AktivRegion: 11.03.2010
Bewilligung des LLUR: 11.05.2010

Fertigstellung der Maßnahme: Oktober 2010

Aktuell

Informieren Sie sich über die wichtigsten Ereignisse des zurückliegenden Jahres in der AktivRegion...

[Mehr]

Der LAG-Vorstand sprach sich in seiner Juli-Sitzung im Dorfgemeinschaftshaus Sarkwitz einstimmig für...

[Mehr]

m Rahmen der Mitgliederversammlung der AktivRegion am 1. März in Stockelsdorf wurde der Vorstand für...

[Mehr]