Die Erstellung der Integrierten Entwicklungsstrategie (IES) erfolgte auf der Basis der SWOT-Analyse und der Ergebnisse der Workshops.

An den Workshops zu den Förderschwerpunkten "Nachhaltige Daseinsvorsorge", "Bildung", "Wachstum und Innovation" sowie "Klimawandel und Energie" haben sich zahlreiche Akteurinnen und Akteure aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen unserer Region beteiligt.

Die AktivRegion hat sich mit der Integrierten Entwicklungsstrategie Ende September 2014 beim Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume um die Anerkennung in der Förderperiode 2014-2020 bewerben. Sie erhielt im November "grünes Licht", so dass sie ihre Arbeit seit Januar 2015 auf der Basis der neuen IES fortsetzen kann.

Die Integrierte Entwicklungsstrategie für den Förderzeitraum 2015-2020 können Sie hier herunterladen.

Aktuell

Landschaftsarchitekt Gunnar ter Balk erläutert die Planungen für die Neugestaltung des Herrengartenparks
Mittwoch 08. März 2017

220.000 Euro für Stockelsdorf und Sierksdorf

Der Vorstand der AktivRegion würdigte in seiner Sitzung am 1. März die geplante Neugestaltung des... [mehr]
Freitag 03. März 2017

Vorstandswahlen

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der AktivRegion am 1. März in Stockelsdorf wurde der Vorstand... [mehr]
Freitag 16. Dezember 2016

Jahresrückblick 2016

Informieren Sie sich über die wichtigsten Ereignisse des zurückliegenden Jahres in der AktivRegion... [mehr]
Mittwoch 20. Juli 2011

Entdecken Sie die Innere Lübecker Bucht mit "City2Click"!

Ab sofort kann man sich per Handy über die Sehenswürdigkeiten in der AktivRegion Innere Lübecker... [mehr]