Herrichtung einer barrierefreien Wegeverbindung zwischen der Ferienanlage "Panoramic" und der Pfingstbeek-Promenade

Die Gemeinde Sierksdorf möchte die vorhandene Wegeverbindung von der in den 1970er Jahren errichteten Ferienanlage "Panoramic" hinunter zum Strand barrierefrei ausbauen. Auf diese Weise wird gleichzeitig der Anschluss an die bereits barrierefrei gestaltete Pfingstbeek-Promenade hergestellt.
Vorgesehen sind u.a. Rampenanlagen, Orientierungspunkte, "Nothaltebuchten" und Beleuchtungselemente.

Insbesondere vor dem Hintergrund des demographischen Wandels trägt das Projekt dazu bei, den öffentlichen Raum den Bedürfnissen mobilitätseingeschränkter Personen anzupassen und die Erreichbarkeit der vorhandenen Angebote langfristig zu sichern.

Das Projekt trägt zur Erreichung des folgenden Ziels des Kernthemas "Barrierefreiheit" der IES der AktivRegion bei:

  • Verbesserung der barrierefreien Infrastruktur im öffentlichen Raum

Daten + Fakten

Barrierefreie Wegeverbindung zwischen "Panoramic" und Pfingstbeek-Promenade

Projektträger: Gemeinde Sierksdorf
Umsetzungszeitraum: Mai 2017 - Oktober 2018

Förderschwerpunkt: Nachhaltige Daseinsvorsorge
Kernthema: Barrierefreiheit

Gesamtkosten: 247.906,75 Euro
Förderfähige Kosten: 149.925,- Euro
Fördersumme (ELER): 82.458,75 Euro 
Förderquote: 55%

Aktueller Status: Beschluss des LAG-Vorstandes am 01.03.2017, Bewilligung des LLUR am 19.09.2017

Ansprechpartnerin

Andrea Hufnagel
Tourismus-Service Sierksdorf

Tel.: 04563 - 47 89 90
E-Mail: a.hufnagelsierksdorf-ostsee.de

Aktuell

Der LAG-Vorstand sprach sich in seiner Juli-Sitzung im Dorfgemeinschaftshaus Sarkwitz einstimmig für...

[Mehr]

m Rahmen der Mitgliederversammlung der AktivRegion am 1. März in Stockelsdorf wurde der Vorstand für...

[Mehr]

Informieren Sie sich über die wichtigsten Ereignisse des zurückliegenden Jahres in der AktivRegion...

[Mehr]