Anlage von Musterflächen als Bildungs- und Schulungsort für die insektenfreundliche und an den Klimawandel angepasste Grundstücksgestaltung

Auf dem Gelände des Rathauses der Gemeinde Stockelsdorf wurden Musterflächen angelegt und mit Stauden, Wildblumen und Obstbäumen bepflanzt. Außerdem wurde ein Duft- und Tastbeet in Form eines Hochbeetes errichtet. Die Bepflanzung des Sitzungssaal-Daches veranschaulicht Möglichkeiten zur Dachbegrünung. Ergänzend soll ein ebenerdiges Modell einer Dachbegrünung installiert werden.

Durch die räumliche Zusammenführung unterschiedlicher Flächentypen, ergänzt durch eine informative Beschilderung, kann der Standort als außerschulischer Bildungsort genutzt werden. Hier findet sowohl angeleitete als auch selbstbestimmte Wissensvermittlung statt.

Ziel ist es, Kinder sowie Erwachsene für die Themen "Insektensterben und Klimawandel" zu sensibilisieren und ihnen entsprechende Anregungen zum Handeln zu geben. Auf diese Weise werden z.B. Privatpersonen animiert, Grundstücksflächen im Sinne der Förderung der Artenvielfalt und der Anpassung an den Klimawandel zu gestalten.

Das Projekt trägt zur Erreichung der folgenden Ziele des Kernthemas "Schule und mehr - Lernorte und -angebote entwickeln, gestalten, vernetzen" der IES der AktivRegion bei:

  • Schaffung attraktiver und moderner Bildungs- und Kommunikationsorte "für alle"
  • Nutzung von Synergieeffekten und Verbesserung der Angebotsqualiltät durch neue Kooperationen
  • Stärkere Einbeziehung außerschulischer Lernorte in den Schulalltag

Weitere Informationen zu Klimaschutzaktivitäten der Gemeinde Stockelsdorf finden Sie hier.

Daten + Fakten

Musterflächen für die insektenfreundliche und an den Klimawandel angepasste Grundstücksgestaltung

Projektträger: Gemeinde Stockelsdorf

Förderschwerpunkt: Bildung
Kernthema: Schule und mehr - Lernorte und -angebote entwickeln, gestalten, vernetzen

Gesamtkosten: 66.985,- Euro
Förderfähige Kosten: 50.239,50 Euro
Fördersumme (ELER): 27.631,72 Euro
Förderquote: 55%

Projektfortschritt: Beschluss des LAG-Vorstandes am 04.12.2019, Bewilligung des LLUR am 16.03.2020

Ansprechpartner

Herr van der Poel
Gemeinde Stockelsdorf

Tel.: 0451 - 4901 340
E-Mail: m.vanderpoel(at)stockelsdorf.de

Aktuell

Die AktivRegion Innere Lübecker Bucht wird voraussichtlich auch im Jahr 2024 über ein Regionalbudget…

[Mehr]

In seiner Sitzung am 20. November in Ahrensbök hat der LAG-Vorstand einstimmig beschlossen, der…

[Mehr]

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) AktivRegion Innere Lübecker Bucht e. V. wurde Anfang des Jahres vom…

[Mehr]